Home

Mixed - 3 SpielerInnen im Feld, davon mindestens eine weibliche Teamspielerin


Mixed - tre giocatori in campo, di cui almeno uno di sesso femminile


Mindestalter/etá minima: >JG 2009


ANMELDUNG / ISCRIZIONE

Beach Volleyball Saison wird am 1. Mai eröffnet


Alle Beach Volleyball Freunde sind eingeladen mit uns die Saison zu eröffnen. Ab 10.00 bis 18.00 Uhr stehen allen Sportbegeisterten die Plätze zur Verfügung. Ein Rahmenprogramm sorgt zudem für Unterhaltung.

Außerordentlichen und ordentlichen Mitgliederversammlung

des Amateursportvereins Volleyball Terlan in erster Einberufung am Mittwoch 8. Mai um 7.00 Uhr und in zweiter Einberufung am

Assemblea straordinaria e ordinaria

della società sportiva dilettantistica Pallavolo Terlano in prima convocazione mercoledì 8 maggio alle ore 7.00 e in seconda convocazione

 

Donnerstag/giovedí, 09.05 2024

ore 19.00 Uhr

im Raiffeisenhaus Terlan

 

Tagesordnung außerordentlicher MV / Ordine del giorno dell'Assemblea generale straordinaria

 

  1. Abänderung Statut gemäß DLGS 36-2021 / Modifica dello Statuto ai sensi del DLGS 36-2021

 

Tagesordnung ordentlicher MV


  1. Begrüßung / benvenuto
  2. Wahl der Stimmzähler:innen / elezione degli scrutatori
  3. Genehmigung Protokoll der Mitgliederversammlung vom 2.5.2023
    Approvazione del verbale dell'Assemblea generale del 2.5.2023
  4. Tätigkeitsbericht 2023 / relazione sull'attività 2023
  5. Jahresabschluss 2023 und Genehmigung / bilancio annuale 2023 e approvazione
  6. Haushaltsplan 2024 / bilancio 2024
  7. Neuwahlen Vorstand / elezione dei nuovi membri del Consiglio di amministrazione
  8. Neuwahl Rechnungsprüfer / Il Collegio dei Revisori dei Conti
  9. Vorschau 2024 / anteprima 2024
  10. Allfälliges /altro

 

Der Präsident / Il presidente

Kurt Jakomet

Vizelandesmeister U13

3. Platz VSS Landesmeisterschaft - U15

Erfolgreiche Wettkampfsaison 23/24


Mit zwei Vize-Landesmeister, einem dritten und einem vierten Platz kann unser Verein auf eine sehr gute Bilanz aus der vergangenen Saison zurückblicken. In der Kategorie U13 und U20 gingen beide Teams als Tabellenführer in das Finalspiel, mussten sich aber leider geschlagen geben. Das Damenteam von Trainer Kurt Jakomet unterlag im Endspiel Volley Gherdeina in Tramin knapp mit 2:3 (25:23, 18:25, 18:25, 25: 25:19, 7:15) und unsere U13 Mädels trainiert von Claudio Corva verloren in Schlanders gegen Us La Ila mit 0:3 (15:25, 20:25, 23:25).


In einem umkämpften Spiel um Platz 3 der Kategorie U15 von Trainer Kurt Jakomet und Co Trainer Claudio Corva setzten sich unser Team mit 3:2 (25:12, 25:21, 23:25, 16:25, 17:15) gegen US La Ila durch. Knapp an einer Medaille vorbei spielte unser U20 Team von Trainer Claudio Corva gegen den SSV Bruneck und landet am Ende auf Platz 4.

4. Platz VSS Landesmeisterschaft - U20

Vizelandesmeister - Damen

Reservierung Beach Volleyball ab 1. April möglich


<<  Zur Anmeldeseite >>

Unser U 13 Team mit Trainer Claudio Corva steht bereits im Finale der VSS Landesmeisterschaft.

Terlans Teams auf Landesmeister-Kurs


Die Zeichen stehen gut für Terlans Volleyballteams. Bereits fix fürs Finale qualifiziert sind die Teams U13 Mädchen und Damen. Beide Teams führen aktuell die Tabelle der Kategorie an und treffen im Finalspiel auf das jeweils zweitplatzierte Team. Den Beginn macht das Damenteam am 13. April um ca. 18 Uhr in Tramin gegen Volley Gherdeina. Die U13 Youngstars spielen dann am 20. April in Schlanders um den Landesmeistertitel gegen Volley Überetsch.


Eine schwere Hürde muss unser U15 Team noch bewältigen. Am 6. April um 11 Uhr trifft man im Halbfinale auf Volley Überetsch. Bei einem Sieg wartet mit dem ASC Partschins, bei einer Niederlage US La Ila am 20. April nachmittags in Schlanders.


Knapp den Einzug ins Finale verpasst hat das U20 Team. Nach einer erfolgreichen Hauptrunde taten sich unsere Mädels in der Play Off Phase schwer und werden nun am 13. April vormittags in Tramin um Platz 3 spielen. Das gegnerische Team steht noch nicht fest, wird aber voraussichtlich der SSV Bruneck sein.

U15 & U13 Turnier in Terlan


Am Freitag 16.2. und Samstag 17.2. fand in der Turnhalle Terlan ein U13 und ein U15 Turnier statt. Mit dabei die U13 Teams von Überetsch, Lana und Terlan und die U15 Teams von STS, Sankt Jakob, Latzfons und Terlan. Vor zahlreichen Fans zeigten alle Teams ihr Können und sorgten für ausgezeichnete Stimmung in der Turnhalle. In der Kategorie U13 sicherte sich Lana den Turniersieg, in der Kategorie U15 konnte sich die Terlaner Mädels knapp durchsetzen. Ein großer Dank gilt der Fa. Loacker für die zur Verfügung gestellten Sachpreise.

Terlan ist Spitze


U13, U20 und Damenteam aktuell ungeschlagen auf Titelkurs. U15 Team fast sicher für die Play Offs qualifiziert.


Alle Teams des Amateursportverein Volleyball Terlan sind nach Ende der Hinrunde im vorderen Tabellenfeld zu finden. Das U13 Team ist in der heurigen Saison noch ungeschlagen und führt die Tabelle der Landesmeisterschaft vor Bruneck an. Das U15 Team musste sich heuer nur vom Team Überetsch geschlagen geben, rangiert aktuell auf Platz 4, jedoch - aufgrund von Spielverschiebungen - mit noch deutlich weniger Spielen hinter Überetsch, Partschins und Mals. Auch das U20 Team ist aktuell noch ungeschlagen und führt die Tabelle der Landesmeisterschaft vor Tramin an. Das Damenteam ist auch heuer wieder souverän in die Meisterschaft gestartet und befindet sich nach der Hinrunde an der Tabellenspitze vor Volley Gherdeina.


Alle Ergebnisse und der aktuelle Tabellenstand << HIER >>

Landesmeisterschaft

2023 - 2024

Neue Trainingsjacken für die Teams U10, U12 und U13


Dank der Unterstützung der Gemeinde Terlan und der Raiffeisenkasse Etschtal konnten die jüngtsen Volleyballerinnen im Verein mit neuen Trainingsjacken ausgestattet werden.


Im Bild einige neu eingekleidete Spielerinnen der U10 & U12, Trainer Claudio Corva und Melanie Demichiel, mit Bürgermeister Hans Zelger, Sportreferent Angelo Bortolotti, Raika Obfrau Paulina Schwarz, Raike Vize Obmann Andreas Gatscher und Volleyball Präsident Kurt Jakomet.



Mini Volleyball Turnier in der Turnhalle Terlan


Am Samstag 18. November fand in der Turnhalle ein Mini Volleyball Turnier im Rahmen der VSS Landesmeisterschaft statt. Ausgetragen wurden Begegnungen der Kategorien U10 und U12. Insgesamt nahmen 25 Teams aus ganz Südtirol daran teil. Terlan Volley war mit 2 Teams in der Kategorie U10 und drei Teams in der Kategorie U12 vertreten.

Meisterschaften gestartet


Der Amateursportverein Volleyball Terlan nimmt in der Saison 2023/2024 an folgenden Meisterschaften teil:


  • VSS U10 Minivolleyball 3vs3 – 2 Teams
  • VSS U12 Mini Volleyball 3vs3 – 3 Teams
  • VSS U13 Landesmeisterschaft – 1 Team
  • VSS U15 Landesmeisterschaft – 1 Team
  • VSS U20 Landesmeisterschaft – 1 Team
  • VSS Landesmeisterschaft Damen – 1 Team


Die Spielergebnisse und die Tabelle der Kategorien U13, U15, U20 und Damen findet ihr << HIER >>



In der nebenstehenden Tabelle sind alle Spiele zusammengefasst. Gelb markiert die Heimspiele, in blau die Mini Volleyball Turniere in Terlan.


Mit einem Klick kann die Tabelle vergrößert werden. 

Beim Festumzug am 15. Oktober 2023, anlässlich der 1.100 Jahr Feier der Gemeinde Terlan, nahm der Amateursportverein Terlan mit rund 40 Athlettinnen teil. Insgesamt waren mehr als 50 Vereine und Organisationen vertreten.

Ab sofort Einschreibung für die Saison 2023/24 möglich

Iscrizioni per la stagione 2023/2024 aperte

Keine Anmeldungen mehr möglich

1693487312057
1693487312049
Trophy
1693487479558
1693487479567
1693487479576
1693487479585
1693487479593
1693487479602
1693487479610
1693487479629
1693487479637
1693487479645
1693487479656
1693487479676

3vs3 Mixed

Fanta Lustig gewinnen


Mit rund 20 teilnehmenden Teams fand am 19. August die 3vs3 Mixed Beach Volleyball Trophy auf dem Beachvolleyballplätzen statt.


Den Turniersieg sicherte sich das Team "Fanta Lustig" in einem spannenden Finale gegen das Team "Schmetterlinge".


Im Spiel um Platz 3 setzte sich das Team "I rottamati sicuri senza incentivi statali" gegen das jüngste Team "Youngsters" erst im Tie-Breack durch.


Ein Danke gilt allen HelferInnen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben und der Glaserei Peter (Sponsor der Glastrophäe), der Raiffeisenkase Etschtal und der Obstgenossenschaft Frubona (Sachpreise).

2vs2 Mixed

Beach Trophy geht nach Bozen


xxxx und Alex Zanlucchi (Team "alzatori di birra") gewinnen das 2vs2 Mixed Turnier vor Katja Ebner und Gunnar Perkmann (Team "Einhorn"). Platz 3 belegen das Team "

Raise the Roof" vor Team "Ignoranza in abbondanza".

Insgesamt nahmen 16 Paarungen am Turnier teil.


© Fotos: Marie Alessandrini, Romy Jakomet

DSC_7847
DSC_7904
DSC_7293
1692619075487
1692619075494
1692619075500
1692619075507
1692619075513
1692619075527
1692619130984
1692619158581
DSC_7223
DSC_7379-2
DSC_7240
DSC_7413
DSC_7529
1692626390316
1692626390322

© Fotos: Florian Mair, Ingrid Linger, Kurt Jakomet

Beach Volleyball Turnierplan 2023



Mixed 3x3 - Freizeit

Beach Trophy - 1.100 Jahre Terlan

SA 19.08.2023; 9.00 - 20.00 Uhr


 Anmeldung & Spielregeln << HIER >>





2x2 Mixed

International Freizeit

Beach Trophy - 1.100 Jahre Terlan
SA 26.8 - SO 27.8.2023; 9.00 - 20.00 Uhr


Anmeldung & Spielregeln << HIER >>


Damenteam erneut Landesmeister


Nachdem Terlans Damenteam die gesamte Saison die Tabelle der VSS Landesmeisterschaft deutlich angeführt hatte, setze sich unser Team auch im Filale in St.Martin i.P. gegen Volley Gherdeina mit 3:0 erfolgreich durch. Mit dem 13 Sieg im 13 Spiel blieben Terlans Damen somit in der heurigen Saison ungeschlagen und holten sich wie im Vorjahr höchst verdient den Landesmeister Titel.


Mit knappen Niederlagen im Spiel um Platz 3 beendeten die U13 und U20 Teams als jeweils viertplatziertes Team die Meisterschaft. Die U15-Mädels belegten Rang 8 in ihrer Kategorie.

 

Jahreshauptversammlung - assemblea generale

Dienstag/martedí, 02.05.2023 - ore 20.30 Uhr

Turnhalle Terlan - Palestra di Terlano


TOP

1. Begrüßung 

2. Wahl der Stimmzähler 

3. Verlesung und Genehmigung Protokoll der Jahreshauptversammlung 2022

4. Tätigkeitsbericht 2022 

5. Kassabericht 2022 und Genehmigung 

6. Vorschau 2023 

7. Haushaltsvorschau 2023 

8. Mitgliedsbeiträge Saison 2023/2024

9. Allfälliges

Reservierung Beach Volleyball ab sofort möglich


<<  Zur Anmeldeseite >>

Terlans Damenteam ist souveräner Tabellenführer für das Finale qualifiziert


31.3.2023: Vor dem Finale (22.4.) ist Terlans Damenteam bereits fix für das Spiel um Platz der VSS Landesmeisterschaft qualifiziert. In den letzten drei Begegnungen gewann das Team von Trainer Kurt Jakomet die wichtigen Spiele gegen die direkten Verfolger Volley Gröden, ASV Tramin und US La Ila souverän und sicherten sich somit vorzeitig Platz 1 auf der aktuellen Tabelle. 


Volley Terlan - Volley Gherdeina 3:0 (25:18, 25:21, 25:17)

Volley Terlan - Us La Ila 3:0 (25:10, 25:18, 25:19)

Volley Terlan - ASV Tramin 3:0 (27:25, 25:21, 25:17)

Das U20 Team qualifizierte sich als zweitplatziertes Team in der Gruppe West für die Play Off's der VSS Landesmeisterschaft und spielt am 15. April ebenfalls um eine Medaille mit, das Team U13 spielt am 22. April als drittplatziertes Team um Platz 3 der VSS Landesmeisterschaft.


Spannend gestaltet sich auch die Mini Volleyball Meisterschaft, in der Terlan mit 5 Teams vertreten ist. In der Kategorie U12 haben Terlans Mädels rund um das Trainerteam Claudio Corva, Katja Ebner und Melanie Demichiel, noch alle Chancen in die Finalrunde der VSS Mini Volleyball Landesmeisterschaft einzuziehen. Die Finalspiele finden am 20. Mai in Mühlbach statt.

Saison 22/23 erfolgreich gestartet


Unser Verein erlebt auch in der laufenden Saison einen regen Zuspruch. Demenstsprechend konnten in der Kategorie U10 zwei Teams und in der Kategroie U12 vier Teams für die VSS Mini Volleyball Meisterschaft angemeldet werden. In den Kategorien U13, U15, U20 und Damen ist Terlan jeweils mit einem Team bei der VSS Landesmeisterschaft vertreten. Dazu gesellen sich eine Gruppe Damen Freizeit und ein Mixed Team.


Ab sofort Einschreibung für die Saison 2022/23 möglich.


Gesucht werden motivierte Mädchen der Altersgruppen U10, U12, U13, U15 und U20

U12 wird Vize Landesmeister


In der Kategorie U12 sicherte sich das Team Terlan 1 den 2. Platz in der Bezirkswertung und kürte sich zudem am Finaltag in Kastelbell zum Vize-Landesmeister. Sie unterlagen dem Team Partschins 1 knapp mit 1:2 Sätzen. In derselben Kategorie belegte Terlan 3 Platz 25 und Terlan 2 Platz 27 von insgesamt 41 teilnehmenden Teams. In der Kategorie U10 belegte unser Team den hervorragenden 18 Platz von insgesamt 47 teilnehmenden Teams.

Großes Dankeschön an unseren Trainerteam Claudio Corva und Katja Ebner und an Betreuerin Melanie Demichiel.

Bronze in der Regionalmeisterschaft


Nach dem Erfolg bei den VSS Landesmeisterschaften holten sich Terlans Damen am 29. Mai in Caldonazzo auch die Bronzemedaille in der CSI Regionalmeisterschaft hinter Acme Sport Tridentum (Trient) Und AD Pallavolo C9 Arco-Riva. Im Spiel um Platz 3 siegten die Terlanerinnen klar mit 3:0 gegen ASD Vald di Cembra Volley. 

im Bild von li.: Petra Pardeller, Alessandra Salvaterra, Kathrin Stampfl, Paula Döge, Gabriella Steffanelli, Tanja Vieider, Katja Ebner, Silvia Manfré, Sabrine Mutschlechner, Carmen Tomasi, Kurt Jakomet und Nathalie Schwitzer

Volley Terlan ist Landesmeister 


Gleich vier Kategorien kämpften am Samstag, 14. Mai bei den Finalspielen der VSS/Raiffeisen Volleyballmeisterschaften in Bruneck um den Gesamtsieg der VSS Landesmeisterschaften in den Kategorien U13 Damen, U13 Gemischt, DAmen und Mixed. Den ersten Platz sicherte sich dabei das Team vom SSV Bruneck in der Kategorie U13 Mädchen, der ASV Partschins holte sich den Sieg in der Kategorie U13 Gemischt, der ASC Passeier bei den Mixed-Teams und das Team des ASV Volley Terlan bei den Damen.


„Wie wir heute gesehen haben, ist Volleyball eine Sportart, die Junge und Junggebliebene, Frauen und Männer gemeinsam ausüben können. Ich gratuliere allen teilnehmenden Mannschaften für ihren Einsatz und bedanke mich beim SSV Bruneck für die gute Umsetzung dieser Finalspiele“, erklärte VSS-Referent Kurt Jakomet.


Das Team vom ASV Volley Terlan konnte sich in der Kategorie der Damen gegen die Mannschaft des ASV Tramin in drei Sätzen durchsetzen und krönte sich damit zum Landesmeister der Kategorie Damen.

Für Terlan ist die Saison jedoch noch nicht vorbei. Das Team von Trainer Kurt Jakomet spielt noch in den play off Spielen der Regionalmeisterschaft um den Einzug ins Finale und somit noch um den Aufstieg in die Italienmeisterschaft der Kategorie CSI Open Feminile. Im Halbfinale (17.05 & 24.05.22) trifft Terlan auf Pallavolo C9 Arco-Riva und je nach Ausgang der Hin- und Rückspiele im Finaltag (29.05.22) auf Tridentum oder Cembra Volley.

im Bild von li.: Kurt Jakomet, Kathrin Stampfl, Nathalie Schwitzer, Carmen Tomasi, Paula Döge, Tanja Vieider, Katja Ebner, Silvia Manfré, Sabrine Mutschlechner, Gabriella Steffanelli und Klaus Seeber OK Chef Volleyball Finale Bruneck

1655303261977
1655303261988
1655303261999
1655304948574
1655304948584
1655304948595
1655304948607
1655304948637
1655304948629
1655304948619

Beachvolleyball - Mixed 3x3

SA 21.05.2022 - Terlano


Den Sieg im 3x3 Beach Volley Turnier sicherte sich das Team Trainers mit Katja Ebner, Claudio Corva und Federico Leverato. Den zweiten Platz belegten das Team Dr Pole & die Polli vor Tick, Trick und Track. Der Verein bedankt sich bei der Frubona Terlan und der Metzgerei Nigg für die zur Verfügung gestellten Sachpreise.



Ordentliche Jahreshauptversammlung

in erster Einberufung, am Samstag 28. Mai um 6:45 Uhr und in zweiter Einberufung am

 

Montag, 30. Mai um 19:00 Uhr

Kaffee Wieterer Terlan

Tagesordnung:

  1. Wahl der Stimmzähler
  2. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der Vollversammlung vom 25. Mai 2021
  3. Tätigkeitsbericht 2021
  4. Jahresabschluss 2021 und Genehmigung
  5. Haushaltsplan 2022
  6. Allfälliges


Start Beach Volleyball Saison 2022


Mit Montag, 2. Mai 2022 startet die diesjährige Beach Volleyball Saison.


Die Reservierung der Felder ist ab dem 1. April online auf dieser Homepage möglich.


Anmeldung Iscrizione Volleyball - 2021 - 2022


Ab sofort können sich Interessierte in die Trainingsgruppen des Amateursportvereins Terlan Volleyball einschreiben. Der Verein bietet Einheiten für Mädchen/Damen ab Jahrgang 2013 an.


Für Buben gibt es aktuell lediglich ein Angebot für die Jahrgänge 2013 - 2010. Bei großer Nachfrage basteln wir gerne auch an einem Angebot für ältere Jahrgänge.


Aufgrund der geltenden COVID Verordnung, in Anlehnung an die genehmigten Protokolle der Fachsportverbände und des CONI, ist aktuell der Zugang zu geschlossenen Sportstätten für Personen ab 12 Jahren nur mit Green Pass möglich. Jüngere Kinder benötigen aktuell keinen Green Pass.


Darüber hinaus müssen alle Kinder und Jugendliche ab Jahrgang 2010 eine sportmedizinische Untersuchung vorweisen. Die Untersuchung ist nach Vorlage einer Bestätigung durch den Verein für Minderjährige kostenlos und für Volljährige preislich reduziert.


Trainingsstart September 2021

Außerordentliche Jahreshauptversammlung

In erster Einberufung am Montag, 24. Mai um 06:30 Uhr und in zweiter Einberufung am

 

Dienstag, 25. Mai um 18:15 Uhr
im Außenbereich (Richtung Festplatz) des Raiffeisenhauses in Terlan

 

Tagesordnung:

 

1. Abänderung des Statutes des Amateursportvereins Volleyball Terlan

 

Mit der Reform des Dritten Sektors werden für Vereine und andere Non-Profit-Organisationen in Italien grundlegende Neuerungen eingeführt. In diesem Sinne bedeutet die zu genehmigende Statutenänderung eine Anpassung an die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.


Entwurf neues Statut << HIER >>

 

 

Ordentliche Jahreshauptversammlung

in erster Einberufung, am Montag 24. Mai um 6:45 Uhr und in zweiter Einberufung am

 

Dienstag, 25. Mai um 18:30 Uhr

im Außenbereich (Richtung Festplatz) des Raiffeisenhauses in Terlan

 

Tagesordnung:

 

  1. Wahl der Stimmzähler
  2. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der Vollversammlung vom 29. September 2020
  3. Tätigkeitsbericht 2020
  4. Jahresabschluss 2020 und Genehmigung
  5. Haushaltsplan 2020
  6. Allfälliges


Download Einladung 

Keine Hallensaison, aber für den Sommer gerüstet


Die restriktiven Verordnungen zur Eindämmung der COVID – 19 Pandemie haben den Amateursportverein Volleyball Terlan getroffen. Trotz sehr großer Nachfrage und einem Anmeldungsboom im August und September des Vorjahres, musste die Trainingsaktivität in allen Altersklassen Ende November eingestellt werden. Dies traf vor allem Kinder und Jugendliche schwer, aber auch den gesamten Trainerstab, der gut vorbereitet in die Saison gestartet ist.

 

Die Hallensaison musste spätestens im Frühjahr 2021, bedingt durch die laufende Verlängerung des Verbotes zur Ausübung von Teamsportarten, komplett abgeschrieben werden. Der Ausschuss des Vereins ist jedoch optimistisch, in den Sommermonaten das Trainingsangebot auf den Beach Volleyball Feldern anbieten zu können. Geplant ist ein Start im Mai, natürlich unter besonderer Berücksichtigung der geltenden Hygienebestimmungen.

 

Die Beach Volleyball Plätze können auch heuer wieder von Montag bis Freitag von 16:30 – 18:00 Uhr, von 18:00 – 20:00 Uhr oder von 20:00 – 22:00 Uhr von Gruppen angemietet werden. Geplant ist auch heuer wieder, dass die Anlage samstags und sonntags, ab 17:00 Uhr frei zugänglich ist. Gespielt wird dann nach dem Prinzip "king of the court" (…der Sieger bleibt im Feld).


Alle Infos und Termine sind auf der Homepage des Vereins veröffentlicht, unter www.volleyterlan.it.



Niente Palestra, ma carichi per l’estate

 

Le ordinanze restrittive conseguenti alla pandemia Covid-19 hanno limitato molto l’attività sportiva del segmento amatoriale e dilettantistico del Terlano Volley, tuttavia ci fa ben sperare il boom di iscrizioni dello scorso Agosto e Settembre.


La penalizzazione più forte è stata sicuramente verso i bambini e i giovani, limitando l’attività sportiva e sociale; anche lo staff tecnico, sempre pronto e attivo, ha continuato a fare corsi di aggiornamento per affrontare la stagione estiva al meglio.


I campi da Beach Volley sono disponibili per la prenotazione estiva con i seguenti giorni e orari:

LUN- VEN dalle 16:30 alle 18:00

LUN- VEN dalle 18:00 alle 20:00

LUN- VEN dalle 20:00 alle 22:00

Mentre per i giorni sabato e domenica libero accesso dalle ore 17:00 con regolamento “Re del campo” – il vincitore resta in campo.


Tutte le informazioni e date sono disponibili sul sito web della società www.volleyterlan.it

Neuer Ausschuss - Nuovo dirittivo


Am 29. September 2020 wurde der Ausschuss des Amateursportverein Volleyball Terlan neu bestimmt. Im Ausschuss vertreten sind Kurt Jakomet als Präsident, Yan Mucka als Vize Präsident, Jasmin Welponer als Schriftführerin, Anita Mairösl als Kassierin und Claudio Corva als Verantwortlicher für Kinder und Jugendarbeit.


Un augurio di felice estate da parte del nuovo comitato ridefinito il 29 settembre 2020:

Kurt Jakomet (Presidente), Yan Mucka (Vicepresidente), Jasmin Welponer (Segretario), Anita Mairösl (Tesoriere) e Claudio Corva (responsabile settore infanzia e giovani)

Jahreshauptversammlung 2020


Dienstag, 29. September 2020

Beginn 20:00 Uhr
im Urania Saal Raiffeisenhaus Terlan


Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Wahl der Stimmzähler
  • Verlesung und Genehmigung Protokoll der Vollversammlung 2019
  • Tätigkeitsbericht 2019
  • Jahresabschluss 2019 und Genehmigung
  • Haushaltsplan 2020 und Genehmigung
  • Neuwahlen des Vorstandes
  • Neuwahl der Rechnungsrevisoren
  • Vorschau 2020
  • Allfälliges

Anmeldung Iscrizione Volleyball - 2020 - 2021



Infos & Anmeldung / Info & iscrizione << HIER >>

Sonne, Schweiß und Sand...

Neue Beachvolleyball Anlage in der Sporzone Terlan

Autor: Jasmin Welponer


Das Freizeitangebot in der Sportzone Terlan ist um eine Attraktion reicher. Diesen Sommer soll die neue Beachvolleyball Anlage mit insgesamt 2 Sandplätzen und modernem, stromsparendem LED Flutlicht in Betrieb genommen werden. Durch die herrliche Lage am Dorfeingang sowie die hervorragende Qualität des Sandes ist der Spaßfaktor garantiert.


Der Präsident des Amateursportvereins Volleyball Kurt Jakomet ist besonders stolz auf die neu angelegten Plätze und davon überzeugt, dass die Beach Volleyball Anlage eine große Bereicherung für Terlan darstellt. Neben der Nutzung für Training und Freizeit sind einige Turniere in Planung und Ende August wird auch der letzte Bewerb und die Abschlussfeier der Dorfmeisterschaft dort stattfinden.


An den Tagen Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag können die Spielplätze jeweils zwischen 18 Uhr und 22 Uhr reserviert werden, bei einer Nutzzeit von mindestens 2 Stunden. An den Wochenenden wird die Anlage kostenfrei von 14 Uhr bis 20 Uhr zugänglich sein.


Die feierliche Eröffnung der Anlage wird in Absprache mit der Gemeindeverwaltung geplant. Es gilt hier jedoch die weiteren Entwicklungen rund um die Coronakrise abzuwarten, bevor ein Termin fixiert werden kann.

Für die Realisierung der Anlage in der Sportzone Terlan bedankt sich der Amateursportverein Volleyball Terlan herzlich bei der Gemeindeverwaltung Terlan für die Finanzierung, beim Ingenierbüro Gamper-Unterweger für die Planung, bei der Firma Müller Stefan und bei allen am Bau beteiligten Unternehmen für die hervorragende Arbeit.


Wer Fitness und Strandfeeling miteinander verbinden will, für den ist Beachvolleyball die ideale Wahl. Alle, die bereits in diesen Sommermonaten Beachvolleyball spielen und durch den feinen Sand hechten möchten, können sich ab sofort melden. Reservierungen werden online entgegengenommen, unter www.volleyterlan.it

Sportlicher Rückblick: Saison 2018 – 2019 


Der Amateur Volleyballverein Terlan hat die vergangene Saison erfolgreich beenden können. Mit dem zweiten Platz des Open Damen Teams und dem dritten Platz der U15 Mädels in den entsprechenden Kategorien der VSS Landesmeisterschaft wurden Podiumsplätze erlangt.


Mit Platz 4, knapp am Podium vorbei schlossen die U20 Damen die Meisterschaft ab. Erfolgreich schnitten auch unsere Minis ab. Die U10 Gemischt Teams belegten bei der VSS Landesmeisterschaft Mini Volleyball die Plätze 7 und 11, die U10 Mädchen die Plätze 24, 44, 47 und 62  und die U12 Mädchen freuten sich über die Plätze 22 und 46.


Mit rund 130 aktive SpielerInnen in der vergangenen Saison ist unser Verein zu einer stolzen Größe herangewachsen.

Jahreshauptversammlung 2019


Dienstag, 23. April 2019

Beginn 19:30 Uhr

im Urania Saal Raiffeisenhaus Terlan


Tagesordnung:


  • Begrüßung
  • Verlesung und Genehmigung Protokoll der Vollversammlung 2018
  • Tätigkeitsbericht 2018 – Vorschau 2019
  • Jahresabschluss 2018 und Genehmigung
  • Haushaltsplan 2018
  • Allfälliges

Volleycamp Castelnuovo del Garda 2018

Vom 7. bis 9. September 2018 trafen sich die Spielerinnen der U15 und U20 Teams zum Auftakt - Trainingslager in Castelnuovo del Garda. Begleitet wurden die Youngstars von den Trainern Claudio und Kurt, sowie den Betreuerinnen Monika und Michi.


Insgesamt wurden 6 Trainingseinheiten absolviert. Gestartet wurde bereits um 7:30 Uhr mit einem halbstündigen Geländelauf und anschließendem Streching. Unter Tags wurde an den Techniken gefeilt und am Sonntag ein internes Turnier (4x4) gespielt. Natürlich blieb auch genügend Zeit fürs "Abchillen" im Pool.


Wie schon in den vergangenen Jahren waren die Volleyballer im Agritourismus "La Molinalda" der Familie Mitterer untergebracht und von Ute, Reinhold, Flavia und Silvia perfekt umsorgt.

Anmeldung Volleyball - Saison 2018 - 2019


Für Interessierte besteht bereits jetzt die Möglichkeit sich unverbindlich für die Volleyballsaison 2018/2019 in den entsprechenden Kategorien einzuschreiben.


Die angegebenen Termine sind noch provisorisch, da vor diese von der Anzahl der Teilnehmer abhängen.


Ein frühzeitige Anmeldung erleichtert der Vereinsführung die Planung, deshalb ermuntern wir alle, sich jetzt schon anzumelden.


Infos & Anmeldung << HIER >>

Erfolgreiche Saison 2017/2018


Der Amateursportverein Terlan kann auf eine sehr erfolgreiche Jahrestätigkeit zurückblicken und einen deutlichen Zuwachs an Spieler/innen verzeichnen. Zum ersten Mal wurde auch ein U10 Bubenteam gebildet. Im Vordergrund steht in der Tätigkeit des Vereins vor allem der Spaß und die Freude am Spiel sowie der erlernte Teamgeist.


Doch auch die sportliche Keistung kommt nicht zu kurz. Den krönenden Abschluss einer spannenden Saison feierten die U10 und U12 Teams Ende Mai beim großen VSS Volleyballfest in Kastelbell mit den Platzierungen 42, 53 und 56 (U12 Mädchen), 32 & 34 (U10 Mädchen) sowie Platz 13 (U10 Buben).

In der Kategorie Jugend war der Verein mit drei Teams und insgesamt 24 Spielerinnen in den entsprechenden Meisterschaften aktiv und holte sich bei der VSS-Landesmeisterschaft die Bronzemedaille  und den vierten Platz in der Kategorie U15 und die Bronzemedaille in der Kategorie U20.


Neben Kinder- und Jugendlichen unterhält der Volleyballverein auch  Damenteam, das sich regelmäßig zu den Trainingseinheiten trifft und auch an der VSS Meisterschaft, Klasse Open Damen erfolgreich mitspielt. Darunter ehemalig aktive Spielerinnen und Freizeitvolleyballerinnen, die noch Spaß am taktischen Spiel haben und sich noch gerne im Rahmen der Freizeitliga mit Gleichgesinnten messen möchten. In der abgelaufenen Saison freute man sich über den fünften Platz in der VSS Landesmeisterschaft.


Prämiere Volleyball im Rahmen der Dorfmeisterschaft


Ein Höhepunkt der Vereinstätigkeit war sicherlich die erstmalige Austragung des Volleyballturniers im Rahmen der Terlaner Dorfmeisterschaft. Diese ist Dank einer optimalen Zusammenarbeit des Ausschusses, der Spielerinnen und freiwilligen Helfern sehr gut gelungen und reibungslos über die Bühne gegangen. An vier Abenden trafen sich die 20 teilnehmenden Teams in der Turnhalle Terlan, bewältigten zuerst die Gruppenphase und anschließend die K.O. Runde. Am Ende hat das Team Lager Wally gewonnen, vor Riserva 94 und den Bombers Terlan.


Starker Zuwachs bei den Mini`s


Die Saison 2018/2019 ist mit einen Teilnehmerrekord bei den U10 und U12 Teams gestartet. Mit 29 Kindern konnte man die Spieleranzahl vom Vorjahr verdoppeln. Auch die Anzahl der U15  Spielerinnen ist angestiegen. Aus diesem Grund hat unser Verein heuer zwei Teams für die VSS Meisterschaft gemeldet.


Aufgrund von zwei Abgängen, Auslandsemester und Verletzungen hat sich das U20 Team heuer etwas verkleinert und ist auf acht Spielerinnen geschrumpft.  Dennoch kann man in der VSS Meisterschaft auf starke Resultate hoffen und um die vorderen Plätze mitspielen.


Zuwachs erhalten hat auch unser Open Damen Team. Hier spielen heuer 14 Damen bei der VSS Meisterschaft mit.


VSS Trainerausbildung Mini Volleyball mit starker Terlaner Präsenz


Im Oktober und November hat das Referat Volleyball im Verband Südtiroler Sportvereine eine 16-stündige Trainerausbildung für den Bereich Minivolleyball angeboten. Rund 29 Teilnehmer haben die Ausbildung, geleitet vom Südtiroler Erfolgstrainer (Dentac Trient, Innsbruck) und Sportwissenschaftler Martin Pöder absolviert.


Mit Sophie Albenberger, Hannah Thaler und Claudio Corva haben auch drei TerlanerInnen diese Ausbildung erfolgreich absolviert.


Der AVT ist stolz, dass die Anzahl der ausgebildeten Trainer im Verein zugenommen hat und sich mit Sophie und Hanna auch aktive Spielerinnen an der Ausbildung der Kinder aktiv beteiligen.





im Bild: Teilnehmer der Trainerausbildung in der Turnhalle Terlan

Neue Sporttaschen für die U12 und U10 Teams


Dank der großzügigen Unterstützung der Raiffeisenkasse Terlan wurden die Spielerinnen der U10 und U12 Teams mit neuen Sporttaschen ausgestattet. Im Beisen von RAIKA Obmann Josef Alber wurden diese den Spielerinnen kürzlich übergeben.


Die U10/U12 Spielerinnen, Trainer, Betreuer und der Vorstand des Vereins bedanken sich herzlich für den Sponsorbeitrag.

Trainingscamp 2016/2017


Vom 16. bis 18. September fanden sich die U15, U20 und Open Damen Teams zum Volleyballcamp in Castelnuovo del Garda ein. Untergebracht im Agriturismo "La Molinalda" wurden die Sportlerinnen auch heuer wieder bestens versorgt.


Absolviert wurden insgesamt sechs Traningseinheiten, aber auch für den gemütlichen, erholsamen und auch geselligen Teil stand genügend Zeit zur Verfügung. Am Trainingscamp haben heuer 22 Altletinnen teilgenommen. Trainiert wurde die Truppe vom Präsidenten Kurt und in den Trainingspausen gut versorgt von den Ausschussmitgliedern Monika und Michi.


Ein Dank gilt der Familie Mitterer (Ute, Reinhold und Silvia) für die Gastfreundschaft, Inge für die Organisation, Küchencheffin Flavia für das vorzügliche Essen, sowie Steve und Albert für die Betreuung. Ein Dankeschön geht auch an die Gemeindeverwaltung von Terlan, für den großzügigen Beitrag, den unser Verein für das Trainingswochenende erhalten hat.


Mixed-Volleyball Turnier in Lana


12. Juni 2016: Auch heuer hat ein Team des AVT Volleyball am internationalen Mixed - Volleyballturnier in Lana teilgenommen.


Am Wochenende vom 11. - 12. Juni spielten Sarah, Greta, Klaudia, Gabriella, Claudio, Roland, Thomas und Kurt unter dem Namen "Sporgelstecher" gemeinsam mit 119 weiteren Teams aus Südtirol, Italien, Österreich, Deutschland in der Sportzone Lana.


Unter sehr wechselhaften Bedingungen bestritt unser Team insgesamt 12 Spiele, davon 3 erfolgreich und konnte am Ende eine Menge an Erfahrungen mit nach Hause nehmen.


Rund 600 Kinder bei VSS/Raiffeisen Volleyball-Landesmeisterschaften 2016


28.05.2016: Insgesamt 166 Mannschaften der Kategorien U10 und U12 nahmen in der Saison 2015/2016 an der VSS/Raiffeisen Volleyballmeisterschaften teil. In Bruneck wurden am 28. Mai nun die Landesmeister ermittelt. Rund 600 Kinder sorgten in der Sportzone Reischach für ein wahres Volleyballfest. Die begehrten Raiffeisentrophäen gingen nach Partschins, Lana, Bozen und Bruneck.


Terlan war beim Finale mit einem U10 Team und 3 U12 Teams vor Ort. Begleitet von einigen Eltern durften die meisten Mädels zum ersten Mal an einer so großen Volleyballveranstaltung teilnehmen. Alle Teams boten eine sehr gute Leistung und hatten eine Menge Spaß.

Mit dem Finaltag der U10 und U12 wurde somit nach der U15 und Open Damen im April und der U20, nun die letze VSS Landesmeisterschaft abgeschlossen, an denen Terlaner Teams mitspielten.

Volleyball Abschlussfest am Terlaner Festplatz


27.06.2016: Wie im Vorjahr treffen sich auch heuer wieder alle Spielerinnen, Spieler des AVT Volleyball und Eltern zur gemeinsamen Abschlussfeier auf den Festplatz von Terlan. Die rund 150 Gäste wurden vom Ausschuss und den freiwillgen Helfern bestens umsorgt und konnten sich an Grillspezialitäten, Salatbuffet und reichhaltigen Nachtischvariationen erfreuen.


Präsident Kurt Jakomet freut sich, dass die Saison 2015/2016 vor allem verletzungsfrei verlaufen ist. Er bedankt sich bei allen Vorstandsmitgliedern, dem Trainer- und Betreuerstab für die geleistete Arbeit.